Montag, 23. Juli 2018

Ziellande-Wettbewerb!


Sondentyp: RS41-SGP
SN: P2221055
Frequenz: 402.50 MHz
Startstation: Schleswig (WMOID:10035)
Flugdatum: 23.07.2018 12Z
Track  Polen (radiosondy.info;  DL1XH)   (eigene Daten)
Landestelle  Hitzhusen bei Bad Bramstedt, LAT LON:53.92680, 9.84197  Google maps
Funddatum 23.07.2018, 12:00Z
Gefunden durch Sonden-GPS der gelandeten Sonde

Die Schleswiger Morgen-Sonde vom 23.7.2018, P2221055, landete im Bereich Bad Bramstedt. Ich konnte sie bis in 348m GPS-Höhe verfolgen. Ich rechnete rasch eine Prediction und glaubte zunächst an einen Fehler. Die Position lag nur ca. 100 Meter von der Landestelle meines letzten Fundes entfernt. Das war die Sonde , die ich zuletzt aus dem Fischteich bei Hitzhusen gezogen habe! Die neue Prediction war nur wenige Meter von der damaligen Prediction entfernt.

Nach mehreren Checks und Re-Checks war aber klar: Da war kein Fehler! Die Sache war völlig korrekt! Was für ein unglaublicher Zufall! Als würden die Schleswiger gerade einen Wettbewerb im Ziellanden austragen! 
Am Nachmittag bin ich dann auf der üblichen Route nach Bad Bramstedt und von da aus zur Landestelle gefahren. Empfangsversuch an der selben Stelle wie neulich. Die Sonde sendete noch. Die GPS-Position lag im Knick am Rande eines Maisfeldes. Beim Einpacken des Geraffels merkte ich, dass ich die neue selbstgebaute Moxonantenne nicht einmal eingestöpselt hatte. So dicht war ich an der Landestelle!

Nach einigem Suchen sah ich die Schnur vom Baum hängen, und daran baumelte die neumodische Leichtbauversion der RS41 in komfortabler Pflückhöhe. 

für große Ansicht einfach anklicken


Danke auch! Auf meiner Handykarte war die Position der alten Sonde noch abgespeichert. Ein kurzer Klick: 129m entfernt. Unglaublich.

für große Ansicht einfach anklicken

Die Schnur wurde durchtrennt. Die Schnur verlief über die hohen Knickbäume. Eine Kontrolle auf der anderen Seite ergab den  Ballonrest und Schirm in einem Zaun.

für große Ansicht einfach anklicken


 Die Schnur ließ sich aufrollen und somit das Gespann komplett aus der Umwelt entfernen. 

Übersicht über alle Sondenfunde hier
Karte aller Sondenfunde hier